Online Kongress Veranstalten

Der Online Kongress ist heute eines der effektivsten Instrumente zur digitalen Lead-Generierung.

Ein online Kongress ist eine Art gemeinschaftliche Online-Veranstaltung, bei der die Redner von einem Gastgeber interviewt werden. Es ist wie eine Online-Konferenz mit einer Sammlung von Online-Präsentationen von 6 bis über 30 Experten zu einem Thema.

Diese Art von Veranstaltung ist ein leistungsstarkes Marketinginstrument sowohl für erfahrene Geschäftsinhaber als auch für Neueinsteiger.

Virtueller Gipfel zur Gewinnung von Leads

Ein guter online Kongress kann Hunderte von „Teilnehmern“ anziehen, die in der Lage sind, von all diesen Rednern zu lernen – in vielen Fällen kostenlos, ohne reisen oder ein Hotel buchen zu müssen.

Das bedeutet, dass Sie die Aufmerksamkeit potenziell tausender potenzieller Kunden auf sich ziehen können, ohne die Kosten und Risiken, die mit der Ausrichtung einer traditionellen physischen Veranstaltung verbunden sind.

In diesem Beitrag werden wir alles aufschlüsseln, was zu einem erfolgreichen Online Kongress gehört.

tom morkes

Online Kongresse sind eine der effektivsten Strategien, um in kurzer Zeit einen Anstieg des Verkehrsaufkommens, der Opt-in-Möglichkeiten und der Verkäufe zu erzeugen.” –

Tom Morkes

Unternehmen und Einzelpersonen veranstalten aus den unterschiedlichsten Gründen Online Kongresse. Der Gipfel selbst kann einfach als Instrument zur Lead-Generierung oder als Produkt an sich genutzt werden.

Die Vorteile eines Online Kongresses

  • Lead Generierung: Online Kongresse sind äußerst effektiv bei der Generierung von Traffic, Opt-ins und Verkäufen. Das Potenzial, Vorträge von Dutzenden von Experten zu einem interessanten Thema zu sehen, kann mehr Menschen anziehen als ein typisches Webinar. Darüber hinaus können Sie mit guten Anreizen Ihr Marketing in Massen anziehen, denn jeder Redner, den Sie haben, kann zum Promoter Ihrer Veranstaltung werden.
  • Produktentwicklung: Obwohl Kongresse normalerweise für die wenigen Tage, an denen sie live stattfinden, kostenlos sind, können sie nach ihrem Abschluss zu einem Produkt werden. Alle von Ihnen erstellten Inhalte sind sehr wertvoll, und es ist unwahrscheinlich, dass Ihre Zuhörer während der Live-Sitzungen alle Informationen und Redner aufnehmen konnten, die sie wollten. Aus diesem Grund verkaufen die Gastgeber von Gipfeltreffen oft einen „All-Access-Pass“, der lebenslangen Zugang zu den Vorträgen gewährt.

Ein online Kongress kann eine frühe Einkommensquelle für Unternehmen sein, die gerade erst am Anfang stehen, da ihre Produktion sehr wenig kostet und sie dennoch das Potenzial haben, gute Einnahmen zu erzielen, wenn sie gut vermarktet werden. Sie teilen einfach das Wissen anderer Redner, die wiederum ihre eigenen Anhänger für die Veranstaltung gewinnen.

Die Vorteile eines Redners, der sein eigenes Publikum mitbringt, dürfen nicht unterschätzt werden. Das ist kostenlose Werbung und der Kontakt zu einem völlig neuen Publikum.

In diesem Beitrag werden wir uns mit dem Bestsellergipfel Online befassen, einer Veranstaltung, die von Jesse Kreiger, einem amerikanischen Unternehmer und Autor, der Menschen dabei hilft, Lifestyle-Unternehmen und Bestseller-Bücher zu gründen, ausgerichtet wurde. Er stellte den Bestsellergipfel Online zusammen, um für sein Verlagsgeschäft eine große Anzahl von Leads zu erhalten.

Am Ende brachte Bestseller Summit Online über 10.000 Leads und über 400 Verkäufe für Jesse..jesse kreiger

Um diese Einführung zu erleichtern, arbeitete Jesse mit Tom Morkes, einem Experten für Produkteinführungen, zusammen. Neben der Entwicklung der Strategie hinter dem Bestseller Summit Online entwickelte und leitete Tom die Marketingkampagnen, die hinter vielen bemerkenswerten Produkteinführungen standen, darunter John Lee Dumas‚ „The Freedom Journal“-Crowdfunding-Kampagne, die innerhalb von 33 Tagen 453.803,00 US-Dollar einbrachte, Neil Patels Bestseller „Hustle“ der New York Times, den jährlichen Gipfel zur Kursgestaltung von Teachable und Dan Norris, der unter anderem mit der Einführung von „The 7 Day Startup“ ins Rampenlicht rückte.

Wer sollte einen Online Kongress veranstalten?

Im Moment sind Online Kongresse besonders gut für Unternehmer geeignet, die ihr Unternehmen von Grund auf neu beginnen und sich schnell ein Publikum und einen Ruf für Fachwissen innerhalb ihrer Branche aufbauen müssen.

Er kann natürlich auch ein wirksames Instrument für Personen sein, die in ihrem Bereich bereits etabliert sind und als „Vordenker“ gelten.

Krieger ist für seine Lifestyle Entrepreneurs Press bekannt und gilt als Vordenker auf seinem Gebiet. Der Gipfel war für ihn ein perfekter Weg, um mehr Leads für sein Verlagshaus zu gewinnen. Krieger entdeckte, dass die Leute durch den Verkauf des All-Access-Passes oft in der Lage sind, die Gewinnschwelle zu erreichen oder einen Gewinn zu erzielen und gleichzeitig viele Leads zu gewinnen. Er war auch in der Lage, starke Beziehungen zu den Veranstaltungsteilnehmern aufzubauen.

Ein gut durchgeführter Gipfel ist ein Gewinn für alle Beteiligten: den Gastgeber, die Redner und die Teilnehmer“. – Tom Morkes

Ein gut durchgeführter online Kongress hat dreifachen Nutzen. Es ist vorteilhaft für den Gastgeber, der daraus Leads erhält. Es ist ein Gewinn für die Partner und Redner, die ihr Fachwissen teilen und eine größere Anhängerschaft entwickeln können. Und es ist ein Gewinn für das Publikum, das Zugang zu qualitativ hochwertigen Informationen und Bildungsangeboten aus vertrauenswürdigen Quellen erhält.

Hier ist ein Interview mit Jesse Krieger und Tom Morkes, in dem sie über ihre wichtigsten Mitbringsel des Gipfels sprechen. Es ist ein langes Interview, aber wenn Sie tiefer eintauchen wollen als dieser Beitrag, könnte es nützlich sein (springen Sie zur Minute 2:30, um zu den guten Sachen zu kommen).

Wie man einen Online Kongress plant

Sobald Sie die Entscheidung getroffen haben, dass Sie einen Online Kongress veranstalten werden, können Sie mit Ihrer Planung beginnen.

Werfen wir einen Blick auf einen allgemeinen Zeitplan für die Planung und Organisation Ihres Online Kongresses.

Live oder aufgezeichnet?

Die erste Wahl, die Sie treffen müssen, ist, ob Sie Ihre Veranstaltung live oder aufgezeichnet durchführen möchten. Wenn Sie Ihren Kongress live durchführen, bedeutet dies, dass Sie jedes Interview oder jede Präsentation live auf dem Kongress durchführen. Wenn Sie den aufgezeichneten Ansatz wählen, nehmen Sie Ihre Redner vor der Veranstaltung auf und geben die Aufzeichnungen einfach frei.

Es gibt mehr Vorteile, eine Veranstaltung live durchzuführen, aber auch mehr Risiken. Sie brauchen ein gutes Internet, um die Veranstaltung live durchführen zu können. Stellen Sie also sicher, dass Ihre Bandbreite für die Veranstaltung geeignet ist.

Live-Veranstaltungen bieten auch mehr Gelegenheiten für ein Engagement, da die Benutzer in der Lage sind, Fragen zu stellen und diese in Echtzeit beantworten zu lassen. Dies ist wichtig, da es eine starke Korrelation zwischen Engagement und Verkauf gibt.

Es gibt einige zusätzliche Herausforderungen bei der Durchführung einer Live-Veranstaltung, insbesondere wenn es darum geht, alle beweglichen Teile der Veranstaltung und die Partner, mit denen Sie zusammenarbeiten, zu koordinieren, aber das zusätzliche Engagement ist es mehr als wert.

Behalten Sie die Kosten im Auge

Wer eine solche Veranstaltung durchführt, muss in der Lage sein, die damit verbundenen Kosten im Voraus zu planen. Sie müssen nicht unbedingt für alle Folgeveranstaltungen bezahlen – viele dieser Elemente können Sie selbst übernehmen – aber diese Kosten sind in diesen Ausgaben enthalten:

  • Das Schreiben von Werbetexten: Jeder, der einen Online Kongress durchführen möchte, braucht gute Verkaufs- und Landingpage-Kopien, um potentiell interessierte Teilnehmer anzuziehen. Einige Unternehmer stellen auch Arbeitshefte zusammen, die den Kongress begleite.
    Wenn Sie zusätzliche Inhalte, wie z.B. Ihr Arbeitsheft, zur Verfügung stellen, können Ihre Partner und Redner ihre Kontakte und Leads mehr als einmal per E-Mail kontaktieren, ohne genau dieselbe Nachricht zu wiederholen, was die Chancen erhöht, dass sich Menschen für die Veranstaltung anmelden.
    Die Kosten für die Einstellung eines Werbetexters sind sehr unterschiedlich, gehen aber von 5.000 bis 10.000 Dollar aus.
  • Entwurf: Das Design für die Seiten und die Bleimagnete ist wichtig, sowohl damit es mit Ihrer Marke übereinstimmt, als auch damit es den Benutzern, die auf diesen Seiten landen, einen professionellen und ansprechenden ersten Eindruck vermittelt.
    Professionelles Design wird wahrscheinlich $5.000 bis $10.000 kosten.
  • Partnerschaften: Die Partnerschaften, die Sie für die Veranstaltung eingehen, sind nicht kostenlos. Sie sollten nicht für Referenten bezahlen müssen, es sei denn, Sie beauftragen einen Personalvermittler, sie zu suchen. Es ist jedoch üblich, Referenten am Ende der Veranstaltung zu bezahlen, was Sie über Partnerprovisionen tun können – die Partner, die Sie einbringen, machen einen Prozentsatz der von ihnen generierten Verkäufe aus.
  • Die Zusammenarbeit mit einem Anwerber könnte 10.000 bis 20.000 US-Dollar kosten, aber die Suche nach Referenten auf eigene Faust sollte Sie vor der Affiliate-Provision nichts kosten.

Welche technischen und administrativen Tools benötigen Sie?

Was müssen Sie logistisch tun, um all diese Teile zusammenzufügen? Es wird einige Technologie- und Verwaltungskosten geben, die Sie decken müssen. Sie benötigen Software für Landing Pages, E-Mail-Marketing und einen Checkout-Wagen.
Hier einige Beispiele für diese Tools:

  1. Clickfunnels – Dieses Tool ist eines der umfassendsten im Paket. Es kann Ihre Startseiten, Ihr E-Mail-Marketing und Ihre Partnerprogramme verarbeiten. So ziemlich alles, was Sie außer diesem Tool benötigen, ist ein Webinar-Hosting-Tool.
  2. Leadpages – Leadpages ist ein einfach zu verwendender Landing-Page-Builder mit zahlreichen Vorlagen für alles, was Sie für Ihren Kongress benötigen.
  3. Convert Kit oder Infusionsoft (für E-Mail-Marketing) – Mit diesen beiden Tools können Sie Sequenzen zur automatischen Übermittlung von Nachrichten an Ihr Publikum erstellen und Ihre Partner verwalten.
  4. Sam Cart oder Thrive Cart für Ihren Einkaufswagen – Sie benötigen eine Einkaufswagen-Software, um Ihren „All Access Pass“ zu verkaufen.
  5. Zoom, Webinar Jam, Vimeo und/oder Go to Webinar für Video-Hosting – Zoom ist ein großartiges Tool für die Veranstaltung von Webinaren. Meiner Erfahrung nach ist es sowohl für den Gastgeber als auch für die Teilnehmer eines der benutzerfreundlichsten Tools. Verwenden Sie Vimeo, um Ihre Videos nach der Veranstaltung hochzuladen.
  6. Teachable – Während dies normalerweise ein Tool für die Veranstaltung von Online-Kursen ist, leistet es auch bei der Veranstaltung von Kongresstreffen gute Dienste. Es kann als Mitgliedschaftsplattform für die Veranstaltung von Kursen für immergrüne Zwecke verwendet werden.
  7. BombBomb – Dies ist eines meiner bevorzugten Outreach-Tools. Es erlaubt Ihnen, personalisierte Videos in jede von Ihnen erstellte E-Mail einzubetten. Das kann viel dazu beitragen, einen guten ersten Eindruck und eine gute menschliche Verbindung herzustellen, wenn Sie Ihre Referenten einladen oder Ihre Liste aktualisieren.

(Weitere Informationen zu diesem Tool finden Sie in The Ultimate Guide To Video Email).

Einrichtung und Durchführung eines Online Kongress in 5 Phasen

Viele Menschen machen den Fehler, zu unterschätzen, wie viel Zeit ein Kongress in Anspruch nehmen wird. Hier ist die 5-Schritte-Strategie, die Ihnen die besten Ergebnisse bringen wird.

Phase 1: Strategie und Planung (4-6 Monate)

Der erste Schritt ist die Bestimmung einiger der grundlegendsten logistischen Elemente der Veranstaltung.

Laura Sprinkle warnt in ihrem Artikel 10 Lektionen, die ich aus der Ausrichtung eines Online-Gipfels gelernt habe, diejenigen mit Gipfelambitionen davor, doppelt so viel Zeit einzuplanen, wie ihrer Meinung nach nötig wäre.

Laura Sprinkle

Geben Sie sich selbst doppelt so viel Zeit, wie Sie glauben, dass Sie das schaffen müssen. Im Ernst.

Ich habe insgesamt etwa drei Monate auf dem Soul Fire Summit verbracht. Den ersten Monat verbrachte ich jedoch trödelnd und mit dem Gedanken, dass ich mehr Zeit hätte. – Laura Sprinkle

Was sind zum Beispiel die Daten der Veranstaltung? Wird es ein Live-Kongress oder ein vorab aufgezeichneter Kongress sein? Auf welches Thema oder welche Nische werden Sie sich konzentrieren, einschließlich spezifischer Marketingvertikalen und -themen? Welche Technik werden Sie einsetzen wollen, und was wird Ihr Hauptangebot sein?

Ihre Antworten auf all diese Fragen werden bestimmen, wen Sie als Referenten und wen Sie als Werbepartner und/oder Partner mitbringen wollen.

Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie auch herausfinden, welche Mittel Sie zur Förderung der Veranstaltung bereitstellen müssen. Dazu könnten interessante Inhalte, Landing Pages, E-Books, Werbeprodukte, E-Mail-Marketingkampagnen und alle zusätzlichen Exemplare gehören, die von Rednern und Werbepartnern verwendet werden können.

Sie sollten all dies mindestens 4 Monate vor dem eigentlichen Beginn des Kongress geplant haben.

Phase 2: Forschung und Rekrutierung (3 Monate vor Beginn)

Der nächste Schritt bei der Planung Ihres Kongresstreffens ist ein zeitintensiver: Sie müssen Ihre Redner für die Veranstaltung recherchieren und rekrutieren, während Sie alle notwendigen Materialien produzieren und Ihre Technik, Seiten und Anlagen einrichten.

Der entscheidende Punkt zu diesem Zeitpunkt ist es, Ihre Redner und Partner ins Boot zu holen, und es ist wichtig, so früh wie möglich damit zu beginnen, damit Ihre Redner nicht bereits gebucht sind. Dieser Prozess kann bis zu 2 Monate dauern.

Ihre Referenten an Bord zu holen, ist im Allgemeinen ein 4-stufiger Prozess:

  1. Listenaufbau: Wer sind die Personen, die Sie an dieser Veranstaltung beteiligen möchten, und warum? Beginnen Sie mit einer Liste von gut 50 bis 100 Namen. Erstellen Sie diese Liste mit grundlegenden Informationen zu jeder Person in einer Excel-Tabelle.
  2. Liste säubern: Gehen Sie Ihre gesamte Liste noch einmal durch und fragen Sie sich, ob diese Person gut für Ihren Gipfel geeignet ist. Schauen Sie sich Websites, soziale Medien und andere Kanäle an, auf denen Ihre potenziellen Redner veröffentlichen, und informieren Sie sich über ihre Arbeit.
    Diese Hintergrundrecherche wird Ihnen helfen, herauszufinden, welche Menschen Sie erreichen werden. Sie möchten jemanden mit einem persönlichen Blog oder Podcast, der ein erkennbares Gesicht hat, das Sie zu Ihrer Veranstaltung mitbringen können. Diese Person sollte eine geschickte Person hinter einer Marke sein, wie zum Beispiel ein Marketingdirektor.
    Vermeiden Sie die Zusammenarbeit mit Personen, die nicht die volle Kontrolle über die Informationen haben, die sie weitergeben möchten. Je weiter sich Ihr Gipfel entwickelt und je mehr Leute Sie unter Vertrag nehmen, desto klarer werden Sie eine Vorstellung davon haben, wer gute Redner sein werden. Das bedeutet, dass Sie auch Redner ausschließen können, die nicht so gut geeignet sind.
    Versuchen Sie, mit den hochrangigen Rednern in einer anderen Funktion Kontakt aufzunehmen, bevor Sie sie bitten, an Ihrer Veranstaltung teilzunehmen, z.B. indem Sie sich mit ihnen über soziale Medien austauschen oder sich für ihren Newsletter anmelden.
  3. Kontaktaufnahme: Führen Sie eine persönliche Kontaktaufnahme mit allen Personen durch, die nach dem Scrubbing-Prozess der Liste auf Ihrer Liste verbleiben. Alle E-Mails, die Sie versenden, sollten individuell angepasst werden, auch wenn der Hauptinhalt mit Vorlagen versehen ist. Geben Sie in Ihrer ersten E-Mail die grundlegenden Einzelheiten der Veranstaltung an, und bitten Sie sie, sich bei Interesse um weitere Informationen zu bemühen.
    Hier ist ein Beispiel für eine E-Mail, die Tom benutzt hat, um Redner für den Bestsellergipfel zu werben.
    virtual summit pitch emailBeachten Sie, wie er mit einem Gesprächsbeginn beginnt und Interesse an ihrer Arbeit zeigt. Dann erwähnt er den Gipfel, schmeichelt aber gleichzeitig dem Leser. Er berührt die Tatsache, dass der Gipfel auch für seine Zuhörer wertvoll wäre, so dass es ein leichteres „Ja“ ist. Schliesslich fügt er alle notwendigen Informationen über den Gipfel hinzu, so dass sie sich vor ihrem Engagement weiter informieren können.
  4. Kommunikation und Management: Sobald Sie ein „Ja“ haben, ist Ihre Arbeit noch nicht getan. Halten Sie im Vorfeld der Veranstaltung regelmäßig Kontakt zu Ihren Referenten.
    Einer der größten Fehler, den Sie machen können, ist es, Leute anzumelden und ihnen erst etwa einen Tag vor der Veranstaltung eine Nachricht zukommen zu lassen, nur um dann festzustellen, dass die Spur kalt geworden ist. Die meisten Unternehmer haben Dutzende von Projekten, die sie gleichzeitig ausbalancieren, und es ist leicht für sie, ohne gute Kommunikation den Überblick über alle ihre Verpflichtungen zu verlieren. Regelmäßiger Kontakt stellt sicher, dass Sie bei allen Rednern ganz oben auf der Liste stehen.
    Hier ist ein Beispiel, in dem Tom mit den Rednern im Vorfeld des Kongress kommuniziert.virtual summit communicationKommunikation im Rahmen des virtuellen Kongress. In der Anfangsphase des Kongress wird häufig kommuniziert, um alle Redner in Ordnung und vorbereitet zu bringen. Es vergeht fast nie mehr als eine Woche, in der keine Aktualisierung oder Erinnerung erfolgt. Durch eine solche Überkommunikation mit den Rednern wird sichergestellt, dass alle am großen Tag bereit sind.

Phase 3: Vorbeugende Planung und Werbung (2 bis 3 Wochen im Voraus)

Dann kommt die Werbung für Ihre Veranstaltung richtig in Schwung. Sie sollten eine Landing Page für die Veranstaltung mit einer Liste aller Ihrer bestätigten Redner bereithalten. Bewerben Sie diese Seite über Ihre Redner, den bezahlten Verkehr, soziale Medien und Ihre eigene Liste. Wenn die Leute auf Ihrer Landing Page ankommen, sollten Sie ihnen einen Bleimagneten geben, den Sie speziell dafür entworfen haben, dass sie sich für den Kongress anmelden.

Hier ist ein Beispiel für eine Veranstaltungsseite mit der Rednerliste. Die Seite ist einfach und enthält ein klares Versprechen für den Kongress und eine Vorschau auf einige der Redner.

wie man einen virtuellen Gipfel plant

Hier sind zwei Beispiele für Landing Pages für Bleimagnete, mit denen die Aufmerksamkeit auf den Online Kongress gelenkt werden soll:

virtuelle Gipfel-Landeseite

Beachten Sie, dass das Versprechen des Bleimagneten sehr eng mit dem Thema des Online Kongress verbunden ist. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Leute für den Online Kongress anziehen. Besser noch, Sie geben Ihrem Publikum die Chance, einige Ihrer Inhalte und Ideen vor dem Gipfel zu konsumieren. Das bringt sie dazu, den Gipfel zu antizipieren, und regt sie dazu an, ein Buch zu schreiben.

Eine nutzbringende Strategie ist es, mehrere Einstiegspunkte zu haben, über die die Menschen zu Ihrem Kongress gelangen können. Das bedeutet mehrere Landing Pages, E-Mail-Kampagnen, Lead-Magnete und andere Ergebnisse.

Tun Sie, was Sie können, um den Verkehr zu jedem von Ihnen geschaffenen Einstiegspunkt zu leiten, wie z.B. Registrierungsseiten, E-Book/Ticket-Kombinationen, Template-/Ticket-Kombinationen usw.

Es kann sich lohnen, mehrere verschiedene Lead-Magnete zu testen. Beachten Sie, dass es zwei verschiedene Lead-Magnete gibt (eine Buchvorstellungsstrategie und eine Buchverkaufsseite), die beide immer noch auf das Kernthema des Online Kongresses hinweisen.

Zielseite

Ihre verschiedenen Einstiegspunkte können sich in der Menge der Leads und der erzielten Einnahmen unterscheiden. Die Lead-Magnete boten beide den „All Access Pass“ an.

Hier sind einige der Konversionsstatistiken auf diesen verschiedenen Seiten:

Virtual Summit-Anmeldeseite:

  • 39,07% Optin-Konversionsrate
  • 6,01% Umsatzumwandlungsrate

Schablone Bleimagnet:

  • 28,15% Optin-Umwandlungsrate
  • 3,30% Umsatzumwandlungsrate

Ebook („Bestseller Blueprint“) Bleimagnet:

  • 34,39% Optin-Konversionsrate
  • 3,68% Umsatzumwandlungsrate
Einnahmen nach Hauptquellendiagramm

Neben den verschiedenen Landing Pages setzten Jesse und Tom verschiedene Taktiken ein, um ihre Konversionen auf ihren Verkaufsseiten zu erhöhen.

Ein von ihnen verwendetes Tool heißt Fomo. Dieses Tool bewirkt, dass ein kleines Benachrichtigungsfeld auf der Seite erscheint, in dem erwähnt wird, dass jemand anderes kürzlich ein Produkt gekauft hat. Dies ist ein sozialer Beweis und zeigt, dass andere ein Produkt kaufen. Dies kann besonders wirkungsvoll sein, wenn sie etwas mit einem begrenzten Angebot verkaufen.

virtueller Gipfel

Ein zweites Werkzeug, das sie verwendeten, ist der Deadline-Trichter. Es erstellt einen Countdown für Ihren Trichter, der das Angebot zu einem von Ihnen festgelegten Termin automatisch schließt. Dies ist sehr wirkungsvoll, um ein Gefühl der Dringlichkeit zu erzeugen, das die Menschen dazu bringt, auf Ihre Angebote zu reagieren. Sie können diese Countdowns auch in Ihren E-Mails erstellen, um diese Dringlichkeit in Ihren Nachfassaktionen zu erzeugen.

Phase 4: Start der Veranstaltung

Die Veranstaltung ist endlich da!

Schicken Sie in der Woche vor der Veranstaltung und während der Veranstaltung selbst täglich E-Mails mit Vorschauen und Erinnerungen sowie einem klaren Zeitplan aller Redner, damit es äußerst einfach ist, an den Sitzungen der Redner teilzunehmen, die sie hören möchten.

Sie sollten sich auch darauf konzentrieren, Ihre Redner während des gesamten Prozesses zufrieden und gut informiert zu halten.

Eine der besten Möglichkeiten, dies zu erreichen, besteht darin, klar und einfach in Ihre Richtung zu gehen. Sie können frustriert werden, wenn sie sich verwirrt oder unsicher fühlen, was sie tun sollen oder wann sie es tun sollen.

Versuchen Sie, in Ihrer Kommunikation vor der Veranstaltung so organisiert wie möglich zu sein.

Wenn Sie eine Live-Veranstaltung durchführen, werden Sie nicht viel Zeit oder Kapazität haben, um die Redner gleichzeitig live zu moderieren und sich mit anderen hinter den Kulissen zu koordinieren.

Sie sollten Ihre Veranstaltung mit einer Grundsatzrede vor Ihrem Publikum eröffnen und abschließen.

Wenn Sie etwas anderes als Ihren „All Access Pass“ vorzutragen haben, tun Sie dies in Ihrer Eröffnungs-Keynote, während Ihr Publikum engagiert und begeistert ist.

Selbst wenn Sie sich für einen aufgezeichneten Kongress entschieden haben, sollten Ihre Eröffnungs- und Schluss-Keynotes live übertragen werden, um das Engagement Ihres Publikums zu erhöhen.

Phase 5: Nach der Veranstaltung (1 bis 2 Wochen nach der Veranstaltung)

Am Tag nach dem Ende des Online Kongress können Sie ihn schließen.

Führen Sie zu diesem Zeitpunkt eine Reihe von E-Mails aus, in denen Sie Ihren Teilnehmern mitteilen, dass dies ihre letzte Chance ist, den All-Access-Pass zu erwerben.

Die Personen, die den Pass erwerben, haben für immer Zugang zu den Sitzungen. Andernfalls werden sie, sobald Sie den Online Kongress schließen, für diejenigen ohne Pass verschwinden.

Dadurch entsteht ein Gefühl der Dringlichkeit und der Knappheit, was wiederum die Konversionen steigern wird.

Wenn die Menschen den Pass nicht wollen, halten Sie nach der Veranstaltung einen Downsell für diese Menschen bereit.

Hier ist ein Beispiel vom Bestseller-Online Kongress von „Willkommen“ bis zu Ihrem „einmaligen Angebot“.

Bestseller-Gipfel von "Willkommen" bis zu Ihrem "einmaligen Angebot".

Beachten Sie, dass eine Preiserhöhung für den Online Kongress eingebaut wurde, um zusätzliche Dringlichkeit in Ihrem Publikum zu schaffen.

Die Angebotsreihe schließt mit einem Angebot für das Bestseller Summit Live-Event als abschließender, verschwindender Bonus, um alle anderen vom Kauf abzubringen.

Fazit

Ob Sie gerade in eine neue Branche einsteigen oder als erfahrener Veteran auf der Suche nach neuen Kontakten für Ihr Unternehmen sind, ein virtueller Online-Kongress ist ein leistungsstarkes Instrument.

Wie Sie beim Lesen dieses Beitrags feststellen können, ist ein Kongress nicht einfach – es kostet viel Zeit und Ressourcen, ihn durchzuführen. Aber der Strom von Leads und Einnahmen, den ein erfolgreicher Online Kongress erzeugen kann, ist die Investition durchaus wert.

5 votes